Strafrecht

Wir übernehmen für unsere Mandanten die Verteidigung in sämtlichen Strafverfahren.

 

Die Ausrichtung unserer Kanzlei auf das Wirtschaftsrecht spiegelt sich hierbei auch im Bereich des Strafrechts wieder. Bei einer Tätigkeit als Strafverteidiger sind in vielen Fällen besondere Fachkenntnisse in den weiteren von uns bearbeiteten Rechtsgebieten besonders wichtig.

Im wirtschaftlichen Verkehr spielen in Hinblick auf das Strafrecht vor allem die klassischen Vermögensdelikte eine Rolle, wie beispielsweise Untreue und Betrugsdelikte. Insbesondere im Bereich der Steuerstraftaten, wie beispielsweise Steuerhinterziehung und Zollvergehen sind wir die richtigen Ansprechpartner.

 

Ebenso bestehen oftmals Schnittpunkte zwischen dem Strafrecht und dem Verwaltungsrecht. Eine strafrechtliche Verurteilung wegen eines Straßenverkehrsdeliktes (Trunkenheit im Straßenverkehr u.a.) kann die Entziehung der Fahrerlaubnis durch die Fahrerlaubnisbehörde nach sich ziehen.

Eine strafrechtliche Verurteilung kann auch zur Annahme der gewerberechtlichen Unzuverlässigkeit und somit zu einer Gewerbeuntersagung durch die zuständige Verwaltungsbehörden führen.

Auch der Jagdschein oder eine waffenrechtliche Erlaubnis können aufgrund einer strafrechtlichen Verurteilung widerrufen werden.

Im Beamtenrecht sind Strafrecht und Disziplinarrecht eng verzahnt.

 

Selbstverständlich übernehmen wir auch die Verteidigung in den sonstigen Bereichen des Strafrechts.

Ihr Ansprechpartner

------------------------------------------------------------------
Fabian Seidel
------------------------------------------------------------------